Sie sind hier

Aktuelles

10.12.2014 - Seminar 'Technologie und Management im Baubetrieb':

Im Rahmen des Karlsruher Seminars 'Technologie und Management im Baubetrieb' haben die beiden Referenten Dipl.-Ing. Klaus Teizer und Dipl.-Ing. (FH) Ingo Höffle von der Vollack Gruppe Karlsruhe zum Thema 'Bauvorhaben Kreativpark in Karlsruhe – zukunftsweisend planen, energetisch bauen, Arbeit beflügeln' vorgetragen.

Wenn alle Disziplinen, die ein Gebäude konzipieren, planen und bauen, intensiv verzahnt sind, entsteht Mehrwert. Denn gerade fürs Bauen gilt: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Auf dem Gelände des Alten Schlachthofes, im Kreativpark Karlsruhe, entsteht bis zum Herbst 2015 auf über 8.900 m² Baden-Württembergs größtes zertifiziertes Bürogebäude im Passivhausstandard. Der Fokus wurde auf eine anspruchsvolle Architektur gelegt, die energetische Zukunftssicherheit und den hohen Komfort für die Nutzer. Das neue Bauwerk wird deshalb vieles überzeugend darstellen und vielleicht mit manchem Vorurteil brechen, denn Zukunftsfähigkeit und Energieeffizienz können auch kostenbewusst realisiert werden.

Die anschaulich und spannend präsentierten Projektinformationen haben bei den zahlreichen Zuhörern aus Wissenschaft und Praxis zu einem 'Aha-Erlebnis' geführt.

Weitere Photos der Veranstaltung finden Sie im Mitgliederbereich

05.11.2014 - Seminar 'Technologie und Management im Baubetrieb':

Im Rahmen des Karlsruher Seminars 'Technologie und Management im Baubetrieb' hat Herr Dipl.-Geograph Stephan Haupenthal zum Thema 'Aktuelle Entwicklungen bei der Entsorgung kontaminierter Baumassen' vorgetragen. Der spannende und mit amüsanten Anmerkungen präsentierte Vortrag ist auf Begriffsabgrenzungen, jährlich anfallende Mengen sowie die Deponiesituation eingegangen. Außerdem wurden vielschichtige Zusammenhänge und Randbedingungen sowie die Marktsituation aufgezeigt und dabei insbesondere auf politische Entwicklungen und Auswirkungen von Gesetzen und Verordnungen auf Markt und Preisbildung eingegangen.

 

Weitere Photos der Veranstaltung finden Sie im Mitgliederbereich

21.10.2014 - Einladung zum TMB Seminarprogramm:

Das Seminarprogramm beginnt am Donnerstag, den 30. Oktober 2014, mit dem Vortrag von Herrn Dipl.-Geograph Stephan Haupenthal, Geschäftsführer der Remex Conmin GmbH, Düsseldorf, zu aktuellen Entwicklungen bei der Entsorgung kontaminierter Baumassen.

Zu diesem und allen weiteren Vorträgen, die jeweils Donnerstags ab 17:30 Uhr am TMB in Karlsruhe stattfinden, sind Sie herzlich eingeladen.

Im Anschluß an die Vorträge lädt die GdF zu einem Umtrunk und persönlichen Gedankenaustausch ein.

Wir würden uns freuen, Sie zu diesen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

19.07.2014 - Gründung des German Lean Construction Institute - GLCI e.V.:

Am Dienstag, den 15.07.2014, fand in Stuttgart die Gründungsversammlung des gemeinnützigen Vereins "German Lean Construction Institute - GLCI e.V." statt. Die Vereinsgründung erfolgte auf gemeinsame Initiative von Professor Fritz Berner, Leiter der Instituts für Baubetriebslehre an der Universität Stuttgart, und Professor Shervin Haghsheno, Mitglied der Institutsleitung des Instituts für Technologie und Management im Baubetrieb des KIT. Der Verein verfolgt insbesondere den Zweck, die Anwendung der Prinzipien und Werkzeuge des Lean Managements in der gesamten Bau- und Immobilienwirtschaft (Lean Construction) zu fördern und im Bewusstsein der Öffentlichkeit zu verankern.  Der Verein will Mittel und Wege aufzeigen und fördern, die zu einer Steigerung der Produktivität und Effizienz im Lebenszyklus von Bauwerken beitragen. Hierdurch soll die Vermeidung jeglicher Art von Ressourcenverschwendung bei der Planung und Herstellung sowie dem Betrieb und Rückbau von Bauwerken gewährleistet werden. Aus Sicht öffentlicher Haushalte soll ein maßgebender Beitrag zum sorgsamen Umgang mit Steuermitteln geleistet werden. Der Verein fördert die diesem Zweck dienende Wissenschaft, Forschung und Lehre.

Vorbild für die Vereinsgründung sind vergleichbare internationale Institutionen, allen voran in den USA, in Australien und in einigen europäischen Ländern. In diesen Ländern rückt das Themengebiet "Lean Construction" seit einigen Jahren sowohl in der Wissenschaft als auch in der Praxis zunehmend in den Fokus der Beteiligten. Die internationalen Partnerorganisationen verfolgen in ihren jeweiligen Ländern ebenfalls die hier genannten Ziele. Im nächsten Schritt sollen Personen und Unternehmen, die Interesse daran haben, an der Erreichung der beschriebenen Vereinsziele mitzuwirken, als Mitglieder gewonnen werden.

Gründungsmitglieder des German Lean Construction Institute - GLCI e.V., von links nach rechts:
Dr. Heinrich Schlick, Dipl.-Ing. Michael Denzer, Dr. Wolfgang Paul, Professor Dr. Shervin Haghsheno, Professor Dr. Fritz Berner, Dipl.-Wi.-Ing. Annett Schöttle, Dipl.-Ing. Thomas Bigga, Dipl.-Wirt.-Ing. Sebastian Lange

19.07.2014 - Großes Sommer-Grill-Fest des TMB gemeinsam mit der GdF:

Anfang Juli, dem 03.07, fand am TMB erstmalig ein großes Sommerfest als gemeinsame Veranstaltung des TMB und der Gesellschaft der Freunde des Instituts (GdF) statt. Eingeladen waren aktuelle und ehemalige Mitarbeiter des Instituts, die Lehrbeauftragten und Studierenden des Masterstudiengangs Bauingenieurwesen mit Studienschwerpunkt Baubetrieb sowie alle Mitglieder der GdF. Ca. 170 Personen aus Praxis und Wissenschaft folgten der Einladung und kamen bei einem reichhaltigen Angebot nicht nur kulinarisch auf ihre Kosten. Bei idealen Wetterbedingungen wurden in lockerer Atmosphäre Gedanken ausgetauscht, Beziehungen vertieft und neue Kontakte geknüpft.

Aufgrund der großen positiven Resonanz freuen wir uns schon jetzt auf das nächste Fest im Sommer 2015.

 

Weitere Fotos zur Veranstaltung finden Sie im Mitgliederbereich.

08.07.2014 - Seminarreihe:

Am Donnerstag, den 03.07.2014 hat Herr Dipl.-Ing. Falk Eisleben, Teamleiter der DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH, zum interessanten Thema des Projektmanagements und der Projektsteuerung beim Großprojekt Stuttgart - Ulm vorgetragen. Dabei hat er einen Überblick über die Gesamtmaßnahme gegeben und insbesondere die Herausforderungen der Terminsteuerung sowie deren wirtschaftliche Bedeutung beleuchtet.

Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie unter Aktuelles im Mitgliederbereich.

01.04.2014 - Einladung zu Vorträgen:

Einladung zu Vorträgen des Seminars "Technologie und Management im Baubetrieb". Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

27.02.2014 - Antrittsvorlesung:

Am 5. Februar 2014 fand am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) die Antrittsvorlesung von Herrn Prof. Dr. Shervin Haghsheno, Leiter des Fachgebiets Technologie und Management der Bauausführung, statt.

Den Bericht, Fotos und Video der Veranstaltung finden Sie hier: Antrittsvorlesung von Herrn Prof. Dr. Shervin Haghsheno

30.01.2014 - Abbruch des AfE-Turms:

Am 02. Februar 2014 startet der Abbruch des mit Aufbauten 120 m hohen AfE-Turms in Frankfurt am Main. Verantwortlich zeichnet unser Mitgliedsunternehmen AWR, vertreten durch Herrn Viqa. 
http://www.welt.de/vermischtes/article124330377/So-legt-Krater-Edi-50-000-Tonnen-Beton-flach.html

Seiten