Sie sind hier

Aktuelles

10.07.2017 - Brandschutz-Schottsysteme in Sonderdecken - Ausbildung von Installationsschächten:

Am 06.07.2017 veranstaltete die Firma Würth GmbH & Co. KG, Künzelsau, im Rahmen des TMB/GdF Seminars, eine Präsentation zum Thema 'Brandschutz-Schottsysteme in Sonderdecken - Ausbildung von Installationsschächten'. Referent war Herr Dr. Matthias Bruhnke, der vor vollem Hause einen interessanten und anschaulichen Vortrag hielt und danach zusammen mit Herrn Steffen Vetter am -  mit technischen Modellen und Informationsschriften ausgerüsteten - Präsentationstisch den Studierenden und Teilnehmern aus der Praxis Rede und Antwort stand.

Beim Empfang konnten dann wie üblich bei kühlen Getränken und lecker belegten Brezeln persönliche Gespräche in angenehmer Atmosphäre geführt werden.

Vielen Dank an das Würth Team für die professionelle Veranstaltung.

Die Vortragsfolien und weitere Photos der Veranstaltung finden Sie im internen Mitgliederbereich.

28.06.2017 - 50 Jahre Institut für Technologie und Management im Baubetrieb:

Am 22. Juni 2017 feierte das Institut für Technologie und Management im Baubetrieb (TMB) am KIT sein 50-jähriges Bestehen.
Das Institut für Technologie und Management im Baubetrieb (TMB) entstand im Jahre 1967 unter dem Namen „Institut für Maschinenwesen im Baubetrieb“ an der damaligen Universität Karlsruhe (TH). Das 50-jährige Institutsjubiläum wurde im Rahmen einer Festveranstaltung am 22. Juni gefeiert, an der zahlreiche Gäste aus Hochschulen sowie der Bau- und Immobilienwirtschaft teilnahmen. Einen Gastvortrag hielt Martin Herrenknecht, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Herrenknecht AG. Die Vortragsfolien befinden sich im internen Mitgliederbereich.
Abstecher in die Geschichte
Mit der Berufung von Prof. Dr.-Ing. Günter Kühn zum Lehrstuhlinhaber und der gleichzeitigen Einrichtung einer neuen Vertiefungsrichtung Baubetrieb innerhalb der Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften an der Universität Karlsruhe (TH) begann 1967 die Geschichte des Instituts für Technologie und Management im Baubetrieb (TMB).
Die Institutsleitung übernahm im Jahre 1988 Professor Dr.-Ing. Fritz Gehbauer, M.S.. Zwölf Jahre später wurde dann der erste Lehrstuhl für Facility Management an einer deutschen Universität eingerichtet und mit Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wi.-Ing. Kunibert Lennerts besetzt.
Im Rahmen der Exzellenzinitiative der Universität und des Aufbaus des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) wurde im Jahre 2008 die Professur Technologie und Management des Rückbaus kerntechnischer Anlagen mit Prof. Dr.-Ing. Sascha Gentes am Institut eingerichtet. Zuerst als Shared Professorship mit finanzieller Unterstützung der sat. Kerntechnik GmbH aus Worms aufgebaut, wurde diese Professur 2014 dann in eine durch das KIT finanzierte W3-Professur umgewandelt.
Ende März 2011 ist Professor Gehbauer in den Ruhestand getreten. Der Lehrstuhl Technologie und Management in der Bauausführung wurde 2013 mit Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Kfm. Shervin Haghsheno besetzt. Die Fachgebiete von Professor Haghsheno und Professor Gentes wurden Ende 2014 in Baubetrieb und Bauprozessmanagement sowie Rückbau konventioneller und kerntechnischer Bauwerke umbenannt.
Das Institut
Die drei Fachgebiete des Instituts für Technologie und Management im Baubetrieb (TMB) decken den kompletten Lebenszyklus von Bauwerken in Forschung und Lehre ab. Gegenstand der Forschungs- und Lehraktivitäten des Fachgebiets 'Baubetrieb und Bauprozessmanagement' sind sämtliche Führungs-, Projektmanagement-, Wertschöpfungs- und Unterstützungsprozesse im Zusammenhang mit der Entwicklung, Planung und Realisierung von Bauvorhaben. In der Lehre wird das Studienangebot durch zahlreiche Baustellenexkursionen sowie durch Baumaschinenpraktika ergänzt.
Das Fachgebiet Facility Management' beschäftigt sich mit dem wirtschaftlichen und nachhaltigen Betreiben von Immobilien und Infrastrukturanlagen mit besonderer Kompetenz im Bereich Gesundheitsbauten; das Fachgebiet Rückbau forscht und lehrt zusätzlich zum Schwerpunkt Kerntechnische Anlagen auch im Bereich des Rückbaus konventioneller Gebäude, der ein zunehmend wichtiges Themengebiet darstellt.
 
Weitere Informationen zur Arbeit des Instituts auf www.tmb.kit.edu
Die Vortragsfolien des Gastvortrags von Herrn Dr.-Ing. E.h. Martin Herrenknecht finden Sie im internen Mitgliederbereich.

09.06.2017 - Interdisziplinäres FM für ein heterogenes Immobilienportfolio:

Vortrag von Herrn Dipl.-Wirt.-Ing. Marko Kröner, Immobilienökonom (ebs), Bereichsleiter Facility Management DB Immobilien:

In seinem tollen Seminarvortrag am 01.06.2017  ist Herr Kröner u.a. auf die komplexen Eigentumsverhältnisse von Grund und Boden bei der DB eingegangen und hat das strategische Management von Immobilien aus unterschiedlichen Blickwinkeln anschaulich verdeutlicht.

Nach dem Vortrag fand wie immer ein kleiner Empfang mit persönlichem Gedankenaustausch in lockerer Atmosphäre statt.

Prof. Dr. K. Lennerts und Herr M. Kröner

Die Vortragsfolien und weitere Photos der Veranstaltung finden Sie im internen Mitgliederbereich.

31.05.2017 - Einladung zum Vortrag von Herrn Dipl.-Wirt.-Ing. Marko Kröner, Immobilienökonom (ebs), Bereichsleiter Facility Management DB Immobilien der Deutschen Bahn AG:

15.05.2017 - Aktuelles zu Stuttgart 21:

Vor voll besetztem Hörsaal hat Herr Dipl.-Ing. Michael Ditandy einen tollen Vortrag zum Projekt Stuttgart 21 gehalten. Nach einem Überblick über das Gesamtprojekt ist er auf die planerischen und technischen Schwierigkeiten der einzelnen Bauphasen im Stuttgarter Talkessel eingegangen und hat die Herausforderungen für die Bauabläufe – u.a. auch mit entsprechenden Animationen – hervorragend veranschaulicht.
Auch auf die Einbindung des neuen Bahnhofs in die infrastrukturellen Rahmenbedingungen und das Architekturkonzept sowie die sich aus dem Bahnhof für die Stuttgarter Stadtplanung ergebenden Möglichkeiten ist er eingegangen.
Nach dem Vortrag fand wie immer ein persönlicher Gedankenaustausch statt an dem die Gäste aus der Praxis sowie zahlreiche Studierende gerne Gebrauch machten.

Die Vortragsfolien und weitere Photos der Veranstaltung finden Sie im internen Mitgliederbereich.

05.05.2017 - Einladung zum Vortrag von Herrn Dipl.-Ing. Michael Ditandy, Projektleiter Südkopf des neuen Hauptbahnhofs in Stuttgart:

05.04.2017 - Prof. Görisch in den Vorstand der Gütegemeinschaft Abbrucharbeiten e.V. gewählt:

Einstimmig wurde Herr Prof. Görisch von der Mitgliederversammlung in Köln in den Vorstand der Gütegemeinschaft Abbrucharbeiten e.V. gewählt. Er nimmt dort die Funktion des Obmanns wahr. Die Gütegemeinschaft arbeitet eng mit dem Deutschen Abbruchverband e.V. zusammen.

29.03.2017 - Einladung zum Seminar "Technologie und Management im Baubetrieb":

Einladung zu Vorträgen des Seminars "Technologie und Management im Baubetrieb". Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

31.01.2017 - Aktuelles zum Stadtbahntunnel - Baubeginn Kriegsstraße:

In seinem sehr interessanten und spannenden Vortrag hat Herr Uwe Konrath über aktuellen Projektstand, Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Ingenieurleistungen referiert.

Wie immer hat sich gezeigt, dass Referent und Thema ein Publikumsmagnet sind. Sowohl zahlreiche Studierende, Mitarbeiter des TMB und anderer Institute der KIT Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften als auch zahlreiche GdF Mitglieder haben den Vortrag mit großem Interesse verfolgt und sich mit zahlreichen Fragen in der sich anschließenden Diskussion eingebracht.

Wie immer nach dem Seminar fand beim kleinen Stehempfang ein reger Gedankenaustausch der Teilnehmer statt.

Professor Dr. Fritz Gehbauer, Uwe Konrath, Professor Dr. Sascha Gentes, Professor Dr. Shervin Haghsheno

Die Vortragsfolien und weitere Photos der Veranstaltung finden Sie im internen Mitgliederbereich.

24.01.2017 - Einladung zum Vortrag von Herrn Dipl.-Ing. (FH) Uwe Konrath, Geschäfts-führer der KASIG - Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft mbH, Karlsruhe:

Seiten